Allianz Worldwide Partners und Humboldt Reisen Berlin gehen Partnerschaft ein

Der Spezialveranstalter für exklusive Gruppenreisen ist neuer Partner von AWP, dem globalen Marktführer im Bereich Reiseversicherungen und Assistance-Lösungen, der unter der Marke Allianz Global Assistance seinen ELVIA Reiseschutz verkauft. Die Zusammenarbeit mit AWP ermöglicht Humboldt-Kunden den Abschluss des ELVIA Vollschutz-Paketes für deutschlandweite, europaweite oder weltweite Geltungsbereiche.

„Wir freuen uns, unser Veranstalter-Portfolio mit Humboldt Reisen um ein namhaftes Unternehmen erweitern zu können“, erklärt Olaf Nink, Hauptbevollmächtigter von AWP. „Die Kombination aus exklusiven Reisen und unserer langjährigen touristischen Erfahrung legt den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit auf hohem Niveau.“

Carsten Seelmeyer, Leiter Vertrieb und Außendienst der Humboldt Reisen Berlin GmbH bekräftigt: „Das passt zusammen, mit Allianz Worldwide Partners und dem ELVIA Reiseschutz haben wir einen Partner mit Tradition und Leistungsstärke gewonnen. Ein wunderbarer Mosaikstein für unsere hochwertigen Rund- und Erlebnisreisen. Der perfekte Reiseschutz für entspannte Entdecker!“
 
Über Humboldt Reisen Berlin GmbH

Humboldt Reisen ist ein Reiseveranstalter, der unter der Prämisse „Entspanntes Entdecken“ hochwertige Rund- und Erlebnisreisen entwickelt und anbietet. Die Reisen verbinden abwechslungsreiche Programmteile und informative Führungen mit ausgewogenem Freizeitanteil für eigenständige Kundenaktivitäten. Humboldt Reisen steht für Exklusivität. Liebe zum Detail sowie ein ausgeprägtes Kundenbewusstsein und bietet 24 stündige, qualifizierte deutsche Reiseleistung, eine persönliche Betreuung, angenehme und überschaubare Gruppengrößen. Ein hoher Qualitäts- sowie Servicestandard zeichnet Humboldt Reisen aus und rundet die langjährige touristische Erfahrung und Kompetenz ab. Die Zusammenarbeit in der Touristik erfolgt ausschließlich mit im Reisemarkt etablierten Reisebüro Partnern. Humboldt Reisen Produkte werden sowohl während exklusiver Reiseabende als auch am Point-of-Sale vermittelt.

Pressekontakt Humboldt Reisen Berlin GmbH:

Carsten Seelmeyer
Leitung Außendienst & Vertrieb
Mobil:    +49 (0) 151 – 548 506 10
Telefon: +49 (0) 30 -   209164108
Fax:      +49 (0) 30 - 722 399 814
Mail:     carsten.seelmeyer@humboldtreisen.de

Über Allianz Global Assistance & Allianz Worldwide Partners

Allianz Global Assistance ist die Reiseversicherungs- und Assistance-Marke der AWP P&C S.A. mit Firmenhauptsitz in Frankreich, Saint Ouen. AWP steht für Allianz Worldwide Partners und ist auf Versicherungsschutz und Hilfeleistungen in zahlreichen Geschäftsfeldern spezialisiert. Als B2B2C-Marktführer im Bereich Assistance und Versicherungslösungen ist das Unternehmen weltweiter Spezialist für folgende Bereiche: Assistance, Gesundheit & Leben, KFZ und Reiseversicherungen. Diese Angebote, die eine Kombination aus Versicherung, Services und Technologie darstellen, stehen Geschäftspartnern sowie deren Kunden über direkte und digitale Kanäle unter den drei folgenden international bekannten Marken zur Verfügung: Allianz Global Assistance, Allianz Worldwide Care und Allianz Global Automotive.
Mehr als 16.000 Mitarbeiter in über 75 Ländern, die 70 Sprachen sprechen, wickeln jährlich 40 Millionen Fälle* auf allen Kontinenten ab. (*im Jahr 2015, ohne Global Automotive)

AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland und AWP Service Deutschland GmbH – jeweils mit Sitz in Aschheim bei München – sind zwei der deutschen Unternehmen der Gruppe und bieten Leistungen im Bereich Spezialversicherungen für Reise, Freizeit und Auslandsaufenthalte sowie Assistanceleistungen an.

Für weitere Presseauskünfte und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Schneider
Unternehmenskommunikation
AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland
Telefon: (089) 26 20 83-4241
Fax: (089) 26 20 83-554241
E-Mail: presse@allianz-assistance.de                        
Bahnhofstraße 16
85609 Aschheim

Daniela Laux
Serviceplan Public Relations
Telefon: (089) 2050-4159
Fax: (089) 2050-604159
E-Mail: d.laux@serviceplan.com
Haus der Kommunikation
Brienner Straße 45 a-d
80333 München

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen
Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen ergeben.
Abweichungen können außerdem aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen (zum Beispiel aus Naturkatastrophen), der Entwicklung von Schadenskosten, Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise  Tendenzen und, insbesondere im Bank- und Kapitalanlagebereich, aus dem Ausfall von Kreditnehmern und sonstigen Schuldnern resultieren. Auch die Entwicklungen der Finanzmärkte (zum Beispiel Marktschwankungen und Kreditausfälle) und der Wechselkurse sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können entsprechenden Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen.
Die hier dargestellten Sachverhalte können auch durch Risiken und Unsicherheiten beeinflusst werden, die in den jeweiligen Meldungen der Allianz SE an die US Securities and Exchange Commission beschrieben werden.
Keine Pflicht zur Aktualisierung
Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren. Die Gesellschaft übernimmt ferner keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.

Top