Premium Partner steigen in die Lüfte

München, 3.12.2015. Im September konnten insgesamt 14 Premium Partner der Allianz Global Assistance (AGA) die Türkei aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Die AGA hat in Kooperation mit LMX Touristik Expedienten zu einer außergewöhnlichen Reise nach Zentralanatolien eingeladen. Dort konnten sich die Premium Partner davon überzeugen, dass die Türkei mehr zu bieten hat als schöne Strände: Sie erlebten bei einer frühmorgendlichen Fahrt mit dem Heißluftballon die bizarren Felsformationen Kappadokiens und konnten auf einer Rundreise die faszinierenden Tuffsteinformationen dieser Landschaft entdecken. Die Expedienten erkundeten in Stein gehauene Wohnhöhlen, frühchristliche Höhlenkirchen und die märchenhaft anmutenden Feenkamine. Der Besuch malerischer Dörfer, einer traditionellen Töpferei und eines typisch türkischen Hamam gaben interessante Einblicke in den Alltag der Menschen in der Region.

Workshops von LMX Touristik und zu verschiedenen Versicherungsthemen rundeten das Programm ab. Thematisiert wurde unter anderem die Wichtigkeit eines Reise-Krankenschutzes mit Assistance-Leistungen, falls Urlauber während der Türkeireise ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

„Die Premium Partner-Reisen sind ein Incentive für unsere umsatzstärksten Agenturen und sollen eine Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch bieten“, erklärt Bernd Willbrand, Leiter Vertrieb Touristik bei der AGA. Die Reisen sind Bestandteil des Premium Partner-Programms, mit dem die Partner-Agenturen eine intensive Betreuung durch die AGA erhalten. Weitere Vorteile für die Mitglieder sind eigens reservierte Telefonnummern und E-Mail-Adressen, Newsletter, Seminare und regelmäßige Premium
Partner-Treffen.

Top